Skizzenbuch

Seit die Menschheit existiert, gibt es Gestaltung. Das beweisen Höhlenzeichnungen, wie die in der Höhle von Lascaux, Altamira oder Rouffignac. Seit es mich gibt gestalte ich. Mein Spektrum reicht von den ersten Kinderzeichnungen bis zu meinem Portfolio. Die Motivation meiner Vorfahren ist dabei die selbe wie die meine: der puren Drang zu gestalten.

Gestaltung

An der Gestaltung reizt mich besonders die Konzeption um auf konsistente und schlüssige Lösungen zu kommen. Auf der Jagd nach der passenden visuellen und formalen Sprache für die entsprechenden Zielgruppen, spornt mich dieser Prozess zur Umsetzung und Präsentation an. Gestaltung bedeutet für mich eine „gelungene Signalübertragung“.

Illustration

Illustration setze ich gerne auf vielfaltige Weise ein. Auf diesem Gebiet „denken ich gerne mit dem Stift“. Mit ihr kann der Gestaltung ein eigener, individueller Charakter verliehen werden. Durch Illustration ist es möglich beim Betrachter eine bestimmte Stimmung zu erzeugen, wie mit keinem andern Gestaltungsmittel. Und manchmal ist es das Mittel zur Wahl um einen Sachverhalt überhaupt visualisieren zu können.

Experiment

Gestaltung kennt keine Grenzen – daher arbeite ich gerne medienübergreifend und experimentell um neue Ansätze und Medien auszuprobieren. Dabei gehört für mich der handwerkliche Aspekt ebenso dazu wie die fachliche Kenntnis über das Medium mit dem gearbeitet wird um eine bestimmte Botschaft zu übermitteln. Experimentieren bedeutet für mich „erforschen mit kindlicher Neugier“ und das ist mein Motor für jede Art von Gestaltung.

mit Herz

Gestaltung berührt immer: mich bei meinem Schaffensprozess und den Betrachter, der meine Arbeit wahrnimmt. Daher ist Herzblut und die Begeisterung für eine gestellte Aufgabe bei jeder Gestaltung mit dabei. Mein Anspruch ist dies sichtbar zu machen.